Algorandum schließt sich Handelsverband an, um die Annahme der Blockkette fortzusetzen

 

Die Wall Street Blockchain Alliance (WSBA) gab am 23. April bekannt, dass die Krypto-Währungsplattform Algorand, die am PoS-Test teilnimmt, ihrem Bündnis als korporatives Mitglied beigetreten ist.

Dem Posten zufolge arbeitet Algorand mit vielen der Technologie- und Finanzunternehmen zusammen, die mit der WSBA zusammenarbeiten. Ihr Ziel ist es, das Potenzial zu nutzen, das die Bitcoin Billionaire den Finanzmärkten bietet.

IT-Tochter von LG verwendet Gesichtserkennungstechnologie für digitale Währungszahlungen

Die Verabschiedung der Blockkette im Bereich der Finanzmärkte. Die Ankündigung wurde von Ron Quaranta, dem Präsidenten der WSBA, gelobt. Er erklärte, dass die von Algorand angebotene Technologie den Standards dessen entspricht, was das Bündnis zu stärken versucht, nämlich die Annahme einer Blockkette auf den Finanzmärkten.

Die von ihm gemachten Bemerkungen besagen:

„Gegründet von dem weltbekannten Informatiker und Turing-Preisträger Silvio Micali, dessen Arbeit im Zentrum der modernen Kryptographie steht, präsentiert Algorand eine reine Partizipationstesttechnologie ohne Erlaubnis, die für die Entwicklung einer dezentralisierten und grenzenlosen Wirtschaft entscheidend sein wird.

Eine Umfrage zeigt das wachsende Interesse der Amerikaner an Kryptomonien und Blockketten
Im gleichen Sinne bemerkte W. Sean Ford, der Chief Operating Officer von Algorand, dass die WSBA einen „einzigartigen Ansatz“ verfolgt, um Branchenführer zusammenzubringen.

Zu seiner Beteiligung an der Allianz sagte Ford:

„Mit der jüngsten beschleunigten Annahme von Initiativen der Zentralbank in den Bereichen offene Finanzierung, traditionelle Finanzierung und digitale Währung ist Algorand bereit, den Bündnismitgliedern eine neue Perspektive zu eröffnen. Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit mit dieser prominenten Gruppe.

BTC News

Algorand’s gegenwärtige Dynamik in der Blockkettenindustrie

In jüngster Zeit gewinnt die Algorandum-Plattform innerhalb des Blockketten-Ökosystems an Popularität.

Ein Pilotprojekt für eine chinesische Blockkettenplattform schließt den ersten grenzüberschreitenden Austausch ab. Cointelegraph berichtete am 16. März, dass die Investmentgesellschaft Blockchain, Eterna, sich mit Borderless Capital zusammengetan hat, um das „Eterna Borderless Venture Studio“ zu gründen. Der Zweck dieses Studios ist es, Projekte auf der Plattform von Algorand zu unterstützen.

Die Ankündigung zielt darauf ab, die Akzeptanz und das Wachstum durch die Bereitstellung von Ressourcen für Entwickler und Unternehmer von dezentralisierten Anwendungen zu fördern.

Bitcoin Rush -Preis auf dem Weg zu 10.000 US-Dollar in ein oder zwei Tagen: Halten Sie nur 8.500 US-Dollar

Bei einem Bitcoin-Preis von fast 9.000 USD sind Crypto-Händler insgesamt optimistisch, und einige glauben, dass BTC in ein oder zwei Tagen voraussichtlich 10.000 USD erreichen wird. Seit gestern wurde der Preis des Flaggschiffs Kryptowährung über der Marke von 8.500 USD gehandelt und erreichte heute ein Hoch von 8.841 USD.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung ist Bitcoin jedoch etwas eingebrochen und liegt bei 8.633 USD. Dennoch sind Crypto-Händler optimistisch und freuen sich auf einen weiteren Preisanstieg, vorausgesetzt, die Bullen halten das 8.500-Dollar-Niveau.

Wir fangen an, in ein oder zwei Tagen mit Bitcoin Rush in Richtung 10.000 Dollar zu pushen

Crypto-Händler , der auf Twitter allgemein als „Galaxy“ bekannt ist, hat kürzlich einen bullischen Bitcoin Rush Tweet veröffentlicht, der besagt, dass der Markt den Bitcoin Rush Preis nicht unter dem Niveau von 8.500 US-Dollar halten muss. Dies ist die Bitcoin Rush Bedingung, unter der der Preis wahrscheinlich innerhalb von ein oder zwei Tagen in Richtung des siegreichen 10.000-Dollar-Platzes steigen wird.

Haftungsausschluss: Die hier zum Ausdruck gebrachte Meinung ist keine Anlageberatung – sie dient nur zu Informationszwecken. Es muss nicht unbedingt die Meinung von U.Today widerspiegeln. Jede Investition und jeder Handel ist mit Risiken verbunden. Sie sollten daher immer Ihre eigenen Recherchen durchführen, bevor Sie Entscheidungen treffen. Wir empfehlen, kein Geld anzulegen, dessen Verlust Sie sich nicht leisten können.

Alles nachvollziehbar? Das ist kein schlechtes Zeichen

Analyst @CryptoMichNL weist darauf hin, dass der Markt heute rote Zahlen schreibt und die meisten Krypto-Assets rückgängig gemacht werden. Das ist nicht unbedingt ein schlechtes Zeichen, twittert er. Er geht davon aus, dass die Situation selbst dann optimistisch bleibt, wenn BTC auf 8.400 USD korrigiert.

Eine ähnliche Prognose gibt er auch für ETH, EOS und ONT.

Der Trader Scott Melker scheint ebenfalls optimistisch zu sein, als er kürzlich auf Twitter mitteilte, dass er bei einem Celine Dion-Konzert mit seiner Familie mehr Bitcoin gekauft habe. In seinem Tweet erwähnt er mögliche bullische Divergenzen.

„Der rückläufige Trend ist immer noch stark“

Allerdings bleiben nicht alle optimistisch, wenn sie die Charts auf ihren Monitoren betrachten. Ein Trader mit dem Spitznamen ‚Joker‘ hat kürzlich getwittert, dass es üblich ist, dass die Marktstimmung während der ersten Welle eines neuen Bullenmarkts negativ bleibt . Er warnt:

„Der rückläufige Trend ist immer noch stark.“

Bitcoin

100.000 USD pro 1 BTC in den nächsten Jahren

Zuvor hat U.Today über eine aktuelle Umfrage von Bitwise berichtet. Das Dokument besagt, dass rund vier Prozent der Finanzberater in den USA glauben, dass der Bitcoin-Preis in den nächsten Jahren auf über 100.000 US-Dollar steigen könnte .

Die Mehrheit der Umfrageteilnehmer geht jedoch davon aus, dass die „Vater-Krypto“ in naher Zukunft zwischen 7.000 und 24.999 US-Dollar gehandelt wird.

Abonnieren Sie den offiziellen U.Today Telegram-Kanal . Erhalten Sie Nachrichten zuerst!