Bitcoin noch $66. 000 dieses Jahr?

Analysten bleiben bullish über Bitcoin (BTC) für den Rest dieses Jahres. CryptoKaleo, zum Beispiel, erklärte, dass vor einem Jahr Menschen waren auch bearish über die größte Kryptowährung und BTC massiv stieg nach, dass. Zur gleichen Zeit hat ein Gremium von Krypto-Experten auch vorhergesagt, dass Bitcoin schließlich den US-Dollar bis 2050 überholen könnte. Sie haben auch erwähnt, dass BTC auch $66,000 bis zum Ende des laufenden Jahres erreichen könnte.

Inestieren bei BitQT

Das Gremium von Bitcoin-Analysten sagte, dass Bitcoin neue Allzeithochs erreichen könnte, die am Ende dieses Jahres $66.000 pro Coin übersteigen. Laut dem Bericht wird erwartet, dass einige Länder anfangen werden, Bitcoin als Währung zu verwenden. Dies ist etwas ähnliches wie das, was El Salvador tut, das Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel im Land eingeführt hat. Zusätzlich denken auch viele Experten, dass Investitionen in BitQT gewinnbringend sein können.

Laut Joseph Raczynski könnte Bitcoin auf $150.000 ansteigen und den Dollar in den nächsten Jahrzehnten überholen. Dies liegt an der festen Zirkulation von Bitcoin und seiner einfachen Übertragbarkeit. Nichtsdestotrotz könnte Bitcoin auf ca. $25.000 pro Coin fallen, bevor eine neue Bewegung nach oben beginnt.

Bitcoin könnte seinen Bullenmarkt fortsetzen

„Einige Länder werden Bitcoin als ihre primäre Währung der Wahl nutzen“, sagte Raczynski. „Mit der festen Zirkulation und der Einfachheit des Transfers wird es ihnen gut tun, zu einem ‚bankless‘ Modell überzugehen, das diesem Ökosystem innewohnt.“

Gleichzeitig hat der Krypto-Analyst KaleoCrypto auch seine Ansichten darüber geteilt, wie Bitcoin in naher Zukunft plötzlich anfangen könnte, sich höher zu bewegen. Er verglich die Preisaktion der Kryptowährung heute mit dem Preis des digitalen Assets vor einem Jahr.

Zusätzlich erklärte er, dass der Preis zwar nicht perfekt das Preisverhalten des letzten Jahres widerspiegeln würde, aber ihm sehr ähnlich sein könnte. Das bedeutet, dass die Kryptowährung bereits in den kommenden Monaten weiter wachsen könnte.

Diese Kommentare kommen, da Bitcoin weiterhin in der Nähe von $32.000 gehandelt wird – ein Preisniveau, in dem sich Bitcoin seit einigen Tagen befindet. In der Tat wird die virtuelle Währung seit einigen Wochen zwischen $30.000 und $35.000 gehandelt.

Obwohl Bitcoin Anfang des Jahres von 64.000 $ gefallen ist, ist KaleoCrypto der Meinung, dass sich die Geschichte wiederholen könnte (wenn auch nicht perfekt) und Bitcoin bis zum Ende des laufenden Jahres zu neuen Allzeithochs verhelfen könnte. Dies zeigt, dass mehrere Experten und Analysten trotz der kurzfristigen Baisse optimistisch über die Zukunft von Bitcoin sind.