TikTok Tops Instagram, Facebook als App Wars Wars Rage On

Der gen z-fokussierte TikTok hat über 1,5 Milliarden Downloads in mehreren App-Stores gesehen und sorgt dafür, dass der Social Media Riese Facebook für sein Geld läuft.

Auch wenn die Welt der Social Media eine globale Angelegenheit ist, sind alle Finger sicherlich nicht gleich und wie jeder andere Verbrauchermarkt kämpfen verschiedene Plattformen um die Vorherrschaft unter den Nutzern, wobei einige besser abschneiden als andere. Insbesondere Facebook ist seit über einem Jahrzehnt ein Standbein im Social Media Markt, und dazu gehören auch Facebook selbst sowie Messenger, Instagram, WhatsApp und so weiter.

Es gibt jedoch eine neue Generation von The News Spy Social Media Plattformen, die ihre Dominanz bedrohen und einen ganz neuen Markt erreichen

Eine App, die Facebook für sein Geld begeistert, ist TikTok, das laut Sensor Tower erst kürzlich 1,5 Milliarden The News Spy Downloads sowohl im Apple Store als auch im The News Spy Google Play Store erreichte. Dies geschieht, nachdem es bereits im Februar 2019 den Meilenstein von einer Milliarde The News Spy Downloads erreicht hat.

Die Download-Kriege

Insgesamt hat TikTok in diesem Jahr 614 Millionen Downloads gesehen, das sind 6 Prozent mehr als im Vorjahr, da die Plattform weiterhin ein weit verbreitetes Wachstum verzeichnet. Aber was ist der Grund für diese Wachstumsexplosion?

Viele glauben, dass es an seiner wachsenden Popularität in Indien liegt, das 31 Prozent seiner Nutzerzahl ausmacht, gefolgt von China mit 11,5 Prozent der Nutzerzahl und den Vereinigten Staaten mit 8,2 Prozent der Nutzerzahl.

Es sei auch darauf hingewiesen, dass Tik Tok besonders beliebt bei jungen Menschen ist, was eine demografische Situation ist, die Facebook selbst zu erreichen versucht. TikTok ist die drittgrößte heruntergeladene App unter den demographischen Anwendungen hinter WhatsApp und Messenger, aber vor Facebook und Instagram.

Es sei darauf hingewiesen, dass vier der fünf Top-Apps in Bezug auf Downloads im Besitz von Facebook sind, TikTok übertraf Instagram, den größten Konkurrenten, mit 238 Millionen Downloads im letzten Jahr und könnte sehr wohl ein lebensfähiger Konkurrent von Facebook sein.

Bitcoin

Als Reaktion auf TikTok hat Facebook versucht, sich zu behaupten und nach neuen Möglichkeiten zu suchen

Im November 2018 startete Facebook eine eigenständige Video-Sharing-App, die unter dem Namen Lasso läuft. Ein durchgesickertes Memo zeigt, dass Zuckerberg Lasso bewusst in Märkten wie Mexiko positioniert hat, in denen TikTok noch nicht Fuß gefasst hat.

Facebook hatte bekanntlich sechs Monate damit verbracht, die App musical.ly zu erwerben, die sich schließlich in TikTok verwandeln sollte. Unnötig zu sagen, dass wir das Ende der Apps noch nicht gesehen haben und das Beste noch kommen wird.